Medienspiegel und weiterführende Literatur

 Literatur

Wiese, Heike (ersch.). Neue Dialekte im urbanen Europa. Ersch. in: Beatrix Busse & Ingo Warnke (Hg.), Sprache im urbanen Raum / Language in Urban Space. Berlin, New York: de Gruyter [Handbuchreihe Sprachwissen, Band 20]. Kap.II.

Wiese, Heike (2018). Die Konstruktion sozialer Gruppen: Fallbeispiel Kiezdeutsch. Ersch. in: Eva Neuland & Peter Schlobinski (Hg.), Sprache in sozialen Gruppen. Berlin, New York: de Gruyter [Handbuchreihe Sprachwissen, Band 9]. S. 331-351.

Wiese, Heike, & Mayr, Katharina (2017). „Lassma Kiezdeutsch forschen, lan!“ - explorative Schülerprojekte zum Entdecken von Sprache abseits des Standards. In: Elisabeth Berner (Hg.), Sprache - Literatur - Region im Deutschunterricht: Fachliche Grundlagen und Unterrichtsanregungen. Potsdam: Universitätsverlag Potsdam. S. 148-162.

Wiese, Heike (2015). Kiezdeutsch als Neuzugang aus dem mehrsprachigen urbanen Raum: Sprachentwicklung, Sprachgebrauch und Sprachbewertung. Migration und Soziale Arbeit 37;4: S. 321-328.

Pohle, Maria, & Schumann, Kathleen (2014). Keine Angst vor Kiezdeutsch! Zum neuen Dialekt der Multikulti-Generation. Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe (ZJJ) 3: S. 216-223.

Wiese, Heike (2014). Sprachliche Variation und Grammatikanalyse. Fallanalyse Kiezdeutsch. Der Deutschunterricht 4: S. 82-87 [Themenheft Schulgrammatik - Grammatik in der Schule, hrsg. von Peter Schlobinski & Oliver Stenschke].

Wiese, Heike, & Krämer, Philipp (2013). Muss Kiezdeutsch therapiert werden? PathoLink. Zeitschrift des Verbands für Patholinguistik e.V. 22: S. 6-10.

Mayr, Katharina; Paul, Kerstin, & Schumann, Kathleen (2012). Von gedrehten Zungen, Ghetto-Kanaken und einem Sultan der Gedanken - Gastarbeiterdeutsch und Kiezdeutsch in literarischer Verarbeitung. In: Gabriele Leupold & Eveline Passet (Hg.), Im Bergwerk der Sprache. Eine Geschichte des Deutschen in Episoden. Göttingen: Wallstein, S. 223-244.

Wiese, Heike (2012). Kiezdeutsch. Ein neuer Dialekt entsteht. München: C. H. Beck.

Wiese, Heike (2010). Kiezdeutsch: ein neuer Dialekt. Aus Politik und Zeitgeschichte 8/2010: S. 33-38 [Themenband: „Sprache“]. Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

 Medienspiegel

Die folgenden Links bieten eine Auswahl der Medienberichte, in denen über unsere Forschungsergebnisse zu Kiezdeutsch berichtet wird.
Die öffentliche Meinung zu Jugendsprachen ist schon immer zweigeteilt gewesen (vgl. Neuland 2008), und dies gilt besonders für eine multiethnische Jugendsprache wie Kiezdeutsch. Nachdem in den 90er Jahren zunächst vehemente Sprachkritik und starke Vorbehalte das Bild bestimmten, finden wir mittlerweile in der öffentlichen Diskussion eine größere Offenheit gegenüber Kiezdeutsch, die auch ein sachliches Interesse an den Besonderheiten dieses sprachlichen Neuzugangs zum Deutschen erlaubt.

Eine größere Übersicht der Medienberichte finden Sie auf der Internetseite des Lehrstuhls für Deutsche Sprache der Gegenwart (Prof. Dr. Heike Wiese) an der Universität Potsdam.

 Fernsehen


Diskussionsteilnehmer in der Sendung auf Bayern alpha

 Radio

 Print-/Onlinemedien